Projekte / m1

0235_Startseite_1920x1080-4

Neubau eines Einfamilienhauses mit Schwimmbad in Meerbusch

Das Einfamilienhaus befindet sich auf einem Eckgrundstück in Meerbusch auf dem sich vorher ein eingeschossiges, nicht unterkellertes Einfamilienhaus aus den 70ern befand. Dieses wurde im Zuge des Bauvorhabens abgerissen um stattdessen ein modernes und hochwertiges Heim zu schaffen, das einen Garten und großzügigen Wohnraum für die vierköpfige Familie bietet. Das Wohnhaus besteht aus einem Vollgeschoss im Erdgeschoss mit einer offenen und großzügigen Gemeinschaftsnutzung und einem Staffelgeschoss in dem sich die privaten Räume, wie Schlaf- und Kinderzimmer befinden. Außerdem gibt es noch ein Kellergeschoss, das sich zum Beispiel durch den Fitnessbereich, die Sauna und das Schwimmbad als Wellnessbereich definieren lässt. Das Highlight des Gebäudes ist das außenliegende Atrium, welches das gesamte Wohnhaus umschließt. Der sogenannte „Sonnenfänger“ besteht aus zueinander gedrehten u-förmigen Geschossen. Die Rheinsonne aus dem Süden und der Garten im Norden werden im Atrium eingefangen. Um das Erdgeschoss umgehend erschließen zu können, werden die Küche und der Wohnbereich durch eine verglaste Brücke verbunden, die dem Einfamilienhaus eine weitere Besonderheit verleiht.

LN-Atrium-mit-Blick-in-UG-und-EG-SLN-Elternbad-Skueche-mit-blick-in-wohnbereich-und-gartenkuechen-und-essbereichschwimmbad-im-untergeschoss