Projekte / f70

Feuer- und Rettungswache 7 & Betriebshof Süd, Wersten:

In Düsseldorf-Wersten sollen Neubauten für die Feuer- und Rettungswache 7 und den zentralen Betriebshof Süd für das Garten, Friedhofs- und Forstamt der Landeshauptstadt Düsseldorf entstehen. Das Projekt wird aktuell in der LP 4 bearbeitet. Es wird mit DGNB-Gold zertifiziert und im BEG-40-Effizienzhausstandard geplant. Der Entwurf sieht vor, dass sich die beiden Nutzungen das Baugrundstück teilen, aber unabhängig voneinander über die Werstener Friedhofstraße über jeweils eine Zufahrt erschlossen werden. Die zwei Gebäuderiegel der Feuer- und Rettungswache, die entlang der Werstener Friedhofstraße und parallel zur östlichen Grundstücksgrenze verlaufen, stellen das Hauptgebäude dar und bilden einen in der südlichen Grundstücksecke geschlossenen Winkel. Das zugehörige Werkstattgebäude liegt mittig auf dem Grundstück. Der untere Riegel mit drei Vollgeschossen ist teilunterkellert. Hier befinden sich der Haupteingang sowie die Verwaltung, die zweigeschossige Fahrzeughalle I sowie Sozial- und Nebenräume. Der Riegel an der südöstlichen Grundstücksgrenze verfügt ebenfalls über drei oberirdische Geschosse. Das 2. Obergeschoss springt zurück und kragt auf der zum Hof zugewandten Seite aus. Hier befinden sich die Fahrzeughalle II mit Waschhalle, Aufenthaltsräumen sowie Sportbereich. Das Werkstattgebäude beinhaltet eine Metallwerkstatt zur Prüfung von Leitern und Krananlagen. Der Innenhof ist begrünt und dient als Aufenthaltsbereich. Die Fassade besteht aus beige-grauem Vollklinker und umrahmt Fensterbänder mit cognacfarbenen Aluminiumpaneelen zwischen den Fensterrahmen. Ergänzt wird dies durch Bereiche mit Fassadenbegrünung sowie Sichtbeton-Fertigteile im Bereich der Fahrzeughalle.

in Bearbeitung